Home

Changestarters Hamburg ist das Netzwerk für alle Personen, Organisationen und Initiativen, die von Hamburg aus die Welt besser machen wollen. Wir sind überparteilich, unabhängig und denken sektorübergreifend. 

Uns verbindet der Wunsch die Welt gerechter und nachhaltig zu gestalten. Das klingt groß, beginnt aber oft mit kleinen Schritten.

Wir veranstalten monatlich das Event “Moin & Machen”.

#moinundmachen

“To change the world, you have to throw a better party than those destroying it.” Rob Wilson, Gründer von Toast Ale

 

Unser Event “Moin & Machen” bringt Menschen zusammen, die Gutes tun. Wir laden Speaker*innen zu Themen der Nachhaltigkeit ein. Das können nachhaltige und soziale Unternehmer*innen sein, Aktivist*innen oder einfach jemand mit einer tollen Idee, die gehört werden muss.

Wir bilden und lernen, vernetzen uns, erleben Gemeinschaft und packen Herausforderungen an.

Nächste Events 2020

Im Februar geht es mit Moin & Machen weiter!

Moin & Machen | #NotAllPlastic findet am 18. Februar um 18:30 Uhr im Impact Hub Hamburg statt. Mit dabei: Cradle to Cradle NGO, Wildplastic, runamics, Generation Act und die Stadtreinigung Hamburg. Hier geht es zur Facebook-Veranstaltung und hier zu Kulturlotse. Sehen wir uns? 

Über uns

Changestarters Hamburg ist ein Projekt von Tina Röbel, Nico Scagliarini und Jennifer Wilke.

Wir sind dankbar und freuen uns, dass auch Marvin Gutdeutsch, Maren Janssen und Alex Nhan unsere Mission unterstützen.

Wir kooperieren mit tbd* als Medienpartner.

Blog

Moin & Machen | Spotlight on Artivism

Beim Moin & Machen im November haben wir dem Thema “Artivism” eine Bühne geboten. Dabei ging es um eine Vermischung von Kunst und Aktivismus – eine besonders spannende Form sich und seinen Hoffnungen, Wünschen und Forderungen Ausdruck zu verleihen. “Artivism ist keine Bewegung im eigentlichen Sinne. Es ist eher eine Haltung, eine Praxis in den …